Ein veganes Hotel finden – was macht den Unterschied?

Ein veganes Hotel finden - was macht den Unterschied?
Ein veganes Hotel finden - was macht den Unterschied?

Gründe, auf tierische Produkte zu verzichten, gibt es genug. Für zahlreiche Menschen stehen die gesundheitlichen Vorteile an erster Stelle, andere wiederum haben sich aus ökologischen oder ethischen Gründen für die vegane Ernährung entschieden. Und viele möchten auch im Urlaub keine Abstriche in Bezug auf ihren Lebensstil machen. Wie findet man also ein wirklich gutes veganes Hotel?

Das Angebot wird zunehmend der Nachfrage gerecht

Seit der vegane Lebensstil an Beliebtheit gewinnt, spezialisieren sich immer mehr Häuser auf die Wünsche ihrer Kunden. Zahlreiche Internet-Portale listen mittlerweile vegetarisch-vegane Hotels. Einerseits sind dort Häuser zu finden, in denen die Küche vollkommen vegan, also ohne Tierprodukte geführt wird. Andererseits werden Hotels gelistet, die komplett vegetarisch kochen. In sämtlichen Veggie-Hotels befinden sich aber auch vegane Speisen im Angebot.

Die Bezeichnung „rein vegan“ meint meist nur das Speisenangebot. Ein 100 Prozent veganes Hotel darf jedoch idealerweise nicht nur in der Küche, sondern in den Zimmern und im kompletten Hotelbetrieb keine Tierprodukte verwenden. Darunter fallen z.B. Wolle, Seide oder Leder. Die berühmten Daunendecken stellen hier ebenfalls ein Tabu dar. Kosmetik- und Hygieneartikel ordnen sich in das vegane Programm ein – bis zum veganen Sonnenschutz. Oft ist der gesamte Lebensstil sehr gesundheits- und naturbewusst, dementsprechend verhält sich die Zielgruppe auch im Urlaub und legt Wert auf Sportangebote oder zum Beispiel Yoga im Urlaub.

Zahlreiche Häuser auf der ganzen Welt stellen sich diesen Anforderungen und werden Stück für Stück veganer. Grundsätzlich finden sich drei verschiedene Arten von Hotels im veganen Bereich:

  • 1. Das Hotel arbeitet bereits vollkommen vegan.
  • 2. Das Hotel kocht vegetarisch, bietet aber auch eine große Auswahl veganer Gerichte an.
  • 3. Das Hotel arbeitet „vegan-freundlich“, bietet also auf Gästewunsch zumindest eine vegane Küche an.

Da sich alles noch in der Entwicklung befindet, gibt es entsprechende Zwischenformen und Mischstufen.

Persönliche Entscheidung des Hoteliers

Die Einrichtung des rein veganen Hotels liegt immer im persönlichen Entscheidungsbereich des Betreibers. Meist lebt der Eigentümer in diesem Falle selbst vegan und möchte aus diesem Grunde sein Haus tierleidfrei führen. Zuerst wird die Speisenversorgung umgestellt, im Laufe der Zeit erleben die anderen Bereiche des Hotels ihre „Veganisierung“. Besonders bei den Zimmern fällt das oft schwer, weil Daunendecken oder Schaffelle einen bestimmten Komfort bieten und schwer ersetzt werden können. Mittlerweile gibt es allerdings mit veganen Bettdecken aus Mikrofaser und weiteren Materialien immer mehr Alternativen.

Die Personen mit einem vegetarisch-veganem Lebensstil werden immer noch als Zielgruppe unterschätzt. Nimmt der Hotelier allerdings derartige Bedürfnisse ernst, erwächst ihm eine besonders treue Stammkundschaft.

Kleine Häuser punkten meist mit 100 Prozent

Hotels, die komplett vegan arbeiten, sind gerade in Deutschland oft kleinere Betriebe, auch Seminarzentren und Pensionen. Hier ist das Gästepotential naturgemäß begrenzt. Häuser, die vegan-freundlich arbeiten, dominieren dagegen sogar im Vier- bis Fünf-Sterne-Bereich. Bis jetzt sind es aber überwiegend Individualhotels, welche sich zunehmend dem veganen Thema öffnen. Wahrscheinlich können hier Entscheidungen schneller umgesetzt werden. Bei Hotelketten und Konzernen dauert das erfahrungsgemäß länger.

Deutschland liegt im Bereich der veganen, vegetarischen und vegan-freundlichen Hotels derzeit an der Weltspitze. Aber auch in anderen Staaten, wie etwa der USA, Großbritannien, Italien, Australien und Israel geht der Mainstream immer mehr in die Richtung des veganen Lebensstils, was sich in Zukunft mit Sicherheit auch in den dortigen Hotelangeboten niederschlagen wird.

Reiseführer im Netz und persönliche Erfahrungen nutzen

Der vegane Lebensstil schlägt sich weltweit in der Hotellandschaft nieder. Die verschiedenen Portale im Netz führen im Handumdrehen zu dem gewünschten Haus. Der beste Weg, das richtige vegane Hotel zu finden, besteht immer noch in der persönlichen Erfahrung oder in der Empfehlung durch einen guten Bekannten. Der individuelle Eindruck zählt, und zu diesem gehört auch beim veganen Hotel weit mehr als die Freiheit von Tierprodukten.

Foto©istock.com – minoandriani

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here