Huis Bergh in ´s-Heerenberg in der gemeente Montferland

Inzwischen sind die Grenzen auch zwischen Deutschland und dem Nachbarland Niederlande ganz offen. Schon ein kleiner Ausflug von der Grenzstadt Emmerich am Rhein ins Dorf ´s-Heerenberg in der Provinz Gelderland in den Niederlanden offenbart, dass die Unterschiede zwischen den beiden Ländern geringer werden. Doch nachwievor sind sie vorhanden. Die Fahrt im Zug verläuft beschaulich durch den ländlich geprägten Teil vom Ruhrgebiet. Und das ist schon Niederrhein. Dann heißt der letzte Bahnhof im Ruhrgebiet Mehrhoog. Und das ist ein Ortsteil von Hamminkeln.

Am Ratinger Busbahnhof grüße ich ehemalige Nachbarn. Gerade steigen die in einen Reisebus. Sicher machen die so eine Tagestour zu einem Seebad z.B. Scheveningen in Holland mit. Wahrscheinlich wären die ganz erstaunt, wenn sie wüßten, dass auch ich gerade in die Niederlande fahre.

Mit VRR-Ticket zu Huis Bergh in ´s-Heerenberg

Dann am Flughafenbahnhof in Düsseldorf vergewissere ich mich noch einmal, dass ich zu dem VRR-Ticket (Verkehrsverband Rhein-Ruhr) nur ein Zusatzticket für 3 Euro brauche. So komme ich wirklich nach Emmerich am Rhein. Erst seit dem letzten Jahr ist das möglich. Da fusionierte der VRR mit dem Verkehrsverbund vom Niederrhein.

Diesmal ist das Ruhrgebiet nur Transitland für mich. Zuerst kommt Duisburg, dann Oberhausen, Dinslaken, Wesel. Dann heißt der letzte Ruhrgebietsbahnhof Mehrhoog. Und Mehrhoog ist ein Ortsteil von Hamminkeln, was noch zum Ruhrgebiet gehört. Dafür ist die Landschaft schon seit längerem ländlich pur. Endlich ist nach eineinhalb Stunden Fahrt die Grenzstadt Emmerich erreicht. Hier sind es nur noch 5 Kilometer bis zur Staatsgrenze. Und bei dem schönen Wetter und der angenehmen Landschaft ist das kein Problem für mich, zu Fuß dahin zu gehen.

Emmerich am Rhein und die „gemeente Montferland“ in der Provinz Gelderland

Emmerich ist eine typische Grenzstadt, wo an vielen Stellen holländische Einflüsse sind und ich höre z.B. hier viele Menschen sich auf holländisch unterhalten. Dann ist die Grenze an der ´s-Heerenbergerstraße/Emmerikse Weg völlig unscheinbar. Da ist eigentlich nur das Ortsschild ´s-Heerenberg. ´s-Heerenberg ist ein Ortsteil der Stadt Montferland. Und ist schon in der niederländischen Provinz Gelderland. So sind die nächsten größeren Städte hier Doetinchem, ca. 15 Kilometer entfernt und Arnheim. Das ist schon 30 Kilometer weit weg.

Huis Bergh, in ´s-Heerenberg

So unscheinbar die Grenze ist, so anders als in Emmerich sind die Eindrücke dann in diesem kleinen holländischen Dorf. Denn die Häuser sind kleiner und haben kurze Gardinen, dass man den Menschen in die Wohnungen gucken kann. Und alle fahren hier Fahrrad. Einen Fahrradfahrer höre ich gerade zu einem anderen Fahrradfahrer sagen: „Heb je de Kaart? Lengel!“ Damit gibt er das nächste Etappenziel zu einem weiteren Ortsteil dieser Stadt an.

Holland ist wunderbar. Und das tolle Wetter heute passt zu der lockeren Atmosphäre und den freundlichen Menschen hier. Dann ist im Zentrum des winzigen Ortsteils ´s-Heerenberg der Gemeinde Montferland die imposante Burg „Huis Bergh“. Das ist offenbar eine mittelalterliche Wasserburg und als Blickfang hat man da einen knallroten schlafenden Drachen auf eine Wiese vor die Burg gelegt. Herrlich sind die Blumenbeete und der penibel gepflegte englische Rasen der Parkanlagen um die schöne alte Burg.

niederländische + deutsche Mentalität

Der weitere Ortskern von ´s-Heerenberg besteht aus uralten Klinkerbauten und ist unverwechselbar niederländisch. Ansonsten gibt es hier ebenso viele deutsche Einflüsse wie drüben in Emmerich niederländische Einflüsse. Die Mentalitäten passen sich immer mehr an und die Unterschiede verschwinden.

1tekoop
Das ist nicht etwa in Holland, sondern in Emmerich in der ´s-Heerenberger Straße  Foto anklicken
2grenze
Hier ist die Grenze Foto anklicken
3schmuggler
Schmuggler am Grens  cafe Foto anklicken
4tafel
De Smokkelaar Foto anklicken
5straat
Auf dem Emmerikse Weg Foto anklicken
6drache
Huis Bergh mit Drachen Foto anklicken
7burg
Eine mittelalterliche Burg Foto anklicken
8wappen
Wappen mit Krone Foto anklicken
9cafe
Blumen, ein Cafe Foto anklicken
10montferland
Gemeente Montferland Foto anklicken
11gracht
Kneipe mit Radfahrer (Fietser) Foto anklicken
12chinees
Chinesisch-Indisches Restaurant Foto anklicken
13lidl
Einkäufe in deutschem Supermarkt Foto anklicken
14grenze
Da ist wieder die Grenze Foto anklicken
16hafenviertel
Im Hafenviertel von Emmerich Foto anklicken
15hafen
Rheinhafen von Emmerich Foto anklicken
17boot
Schaufenster mit holl. Boot im Bahnhof von Emmerich Foto anklicken

Text/Fotos: Ernst Käbisch

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here