Dem Alltag entfliehen – den Kopf frei machen – Neues wagen: Klettern im Frankenjura

Klettern im Frankenjura
Klettern im Frankenjura | Foto: Volker Zimmermann

Jeden Tag das Selbe: Aufstehen, Anziehen, Frühstück und dann der Arbeitsalltag. Wer nicht einer Arbeit im Freien nachgehen kann, verbringt seinen Arbeitstag häufig vor Bildschirmen, sitzend, einseitig belastend, etc. Dass hier nicht nur die körperliche Gesundheit beeinträchtigt wird, sondern durchaus auch die Psyche leiden kann, verdrängen die Meisten. 

Abwechslung, Ausgleich, dem Alltag entfliehen ist nötig, und wenn auch nur für einen Tag.

klettersport-fraenkische-schweiz
Hoch hinaus: Beim Klettern in der Fränkischen Schweiz im Frankenjura kann man sich neuen Herausforderungen stellen und den Kopf frei machen. | Foto: Volker Zimmermann

Eine der besten Möglichkeiten, Körper und Geist zu entspannen ist Sport. Noch besser ist Sport an der frischen Luft. Und am besten ist Sport an der frischen Luft, der vielmehr ein Erlebnis ist: Der Klettersport. Er verbindet Erlebnisse mit der Familie und Freunden mit der Schönheit der Natur und Bewegung, die Körper und Geist gut tut. Und zum Klettern muss man nicht einmal besonders weit wegfahren, nein, die berühmteste Kletterregion Deutschlands, der Frankenjura, befindet sich im Herzen der Fränkischen Schweiz und ist mit seinen 12.000 Routen an über 800 Felsen immer einen Besuch wert, ob Profi oder Anfänger, dank der unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen kann hier jeder Spaß haben. Ob der Klettersport für Ihre Auszeit vom Alltag das Richtige ist, testen Sie am besten selbst und besuchen dazu die offizielle Webseite der Fränkischen Schweiz, die einen guten Überblick und viele Informationen hierzu bietet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here