Streik der Lokführer

Diesmal ist es kein Bergschaden; die Lokführer streiken.

Diesmal ist kein Bergschaden einer uralten Steinkohlenzeche daran schuld, dass am Essen HBF nichts mehr fährt. Es ist nur wegen dem Streik der Lokführer.

Und ich komme mir noch so schlau vor, als ich dann eben mit dem Bus zum Düsseldorfer Flughafenbahnhof fahre und dort in die S1 einsteige. Da kommt man ja auch mit nach Essen. Nur etwas umständlich, weil die S-Bahn in Duisburg und Mülheim an jedem kleinen Bahnhof hält. Und am Bahnhof Essen-West steige ich aus, weil hier die S-Bahn über Bottrop auch hält. Da will ich eigentlich heute hin.

Aber irgend etwas stimmt auch hier nicht. Und als die S-Bahn nach Haltern am See über Bottrop nicht pünktlich einfährt, erscheint auch hier die Anzeige wie am Ratinger S-Bahnhof 160 Minuten Verspätung?? Grr, warum? Aus Gesprächsfetzen von anderen hier Wartenden bekomme ich dann mit, dass offenbar die Lokführer streiken. So ein Mist. Müssen die das ausgerechnet heute machen?

In Essen-West kenne ich mich nicht aus, aber es kann ja nicht weit sein bis zum Essener Hauptbahnhof. Also gehe ich zu Fuß und merke, dass ich auch hier in Kruppstadt bin. Es gibt eine Berta-Krupp-Realschule, ein altes Fabrikgebäude ist mit eingemeisselten Industriearbeitern geschmückt. Und dann komme ich noch am Berthold-Beitz-Boulevard vorbei, der ja die eigentliche Kruppstadt, wo mal die berüchtigte Waffenschmiede der Gußstahlfabrik war, von Norden nach Süden durchschneidet. Und hier in Essen-West ist offenbar der südliche Beginn dieses großzügigen 8spurigen aber hier noch im Ausbau sich befindlichen Boulevards.

Zeche Vereinigte Hoffnung & Secretarius Aak

Ansonsten ist Essen-West nicht beschaulich, sondern ein reines Gewerbegebiet. Erst unweit des Hauptbahnhofs wird es wieder interessant. Da ist eine kleine Straße, die Hoffnungstraße heißt. Hoffnung hieß soweit ich mich erinnere der Schacht einer Steinkohlenzeche, der im letzten Jahr an der Bahnstrecke an einer Stelle eingebrochen war. Wochenlang gab es dadurch Einschränkungen im Bahnverkehr und einige Bahnlinien, die über diese Stelle mit dem Bergschaden führten, fielen lange Zeit aus. Es musste gründlich recherchiert werden, was für ein Schacht welcher Zeche hier überhaupt in Frage kam.

Es galt dann am wahrscheinlichsten, dass es sich bei dem Bergschaden um einen Stollen der bereits Ende des 19ten Jahrhunderts wieder geschlossenen Zeche Vereinigte Hoffnung & Secretarius Aak handelt und zwar um einen Stollen, der so alt ist, dass er noch gar nicht dokumentiert wurde.

Eine ganz kleine Seitenstraße der Hoffnungstraße heißt Akstraße nach der Zeche. Diese Straßennamen sind die einzigen Spuren, die sich von dieser uralten Zeche noch finden lassen. Es gibt keine erhaltenen Zechengebäude mehr, keine Halde, kein Stollenmundloch, keine Informationstafel. Das ist ein Grund, dass ich bisher noch nicht hier war. Hier ist wirklich Nichts von einer Zeche ausser eben dem Namen Akstraße auf einem einzigen Straßenschild in dieser winzigen Straße, wo nur 2 Häuser stehen.

Ausnahmezustand im Hauptbahnhof Essen

Im Hauptbahnhof Essen ist Ausnahmezustand etwa wie vor etwa einem Jahr, wo eben wegen des Bergschadens der Zeche Vereinigte Hoffnung & Secretarius Aak zahlreiche Züge ausfielen. Heute scheint es sogar so zu sein, dass alle Züge ausfallen. Ja gibt es denn so etwas. Das ist doch Freiheitsberaubung. Die S-Bahnlinie 6 etwa nach Köln-Nippes ist die einzige direkte Verbindung von Essen mit Ratingen. Da fahren keine Busse, die man alternativ benutzen kann. Und auch diese Linie fährt nicht. Die Bahn steht mit offenen Türen auf dem Gleis und das Einsteigen ist aber untersagt.

Immerhin fährt ein „Streikbrecher“, nämlich die S-Bahnlinie 1, mit der ich auch hergekommen bin. Zwar muss ich jetzt auch wieder über den Flughafenbahnhof fahren, aber ich komme immerhin hier weg. Und als ich zuhause bin, erfahre ich, dass der Streik jetzt zuende ist. So ein Mist aber auch.

 

Einfach auf eins der Bilder klicken, dann öffnet sich die Fotostrecke:

Text/Fotos: Ernst Käbisch

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here