Pflegecremes für Neurodermitis und Psoriasis

Pflegecremes für Neurodermitis und Psoriasis
Pflegecremes für Neurodermitis und Psoriasis

Als Betroffener weiß ich, wie es sich mit der Psoriasis (Schuppenflechte) so lebt. Sie juckt unangenehm, schuppt und sieht einfach nicht gut aus. Vor allem an den sichtbaren Stellen, wie zum Beispiel an den Armen, an den Beinen oder sogar im Gesicht, ist es, gerade jetzt wo die Zeit beginnt, dass man kurze Kleidung trägt, sehr unangenehm. Nicht nur bei der Psoriasis-Patienten ist das so, sondern auch bei den von Neurodermitis (Atopisches Ekzem) geplagten Menschen. 

Pflegecremes für Neurodermitis und Psoriasis

Neurodermitis und Psoriasis Pflegecremes
Psoriasis und Neurodermitis sehen sich ähnlich
Foto: Mysi(new stream: www.flickr.com/photos/mysianne) cc

Trotz aller Fortschritte in der Erforschung neuer Medikamente, kann man Neurodermitis und Psoriasis nicht wirklich heilen, sondern nur deren Symptome lindern. Besonders um die unangenehmen Dinge wie den Juckreiz, die Schuppigkeit und die Hautrötungen zu lindern, kann man zusätzlich zu den Salben und Cremes vom Hautarzt auch auf gute Pflegecremes zurückgreifen. Doch welche sind wirklich gut?

Das Institut für Angewandte Dermatologische Forschung „proDERM“ aus Schenefeld bei Hamburg hat hierzu eine klinische Studie herausgebracht, welche die Pflegecremes für Neurodermitis und Psoriasis der Firma Believa getestet hat. Das primäre Ziel dieser Untersuchung war es, die kosmetische Akzeptanz und die Verträglichkeit mit der Haut der Pflegeprodukte „Believa Natural Intensiv“ an Probanden mit Atopischem Ekzem und Psoriasis zu überprüfen.

Die Ergebnisse der Studie über Pflegecremes für Neurodermitis und Psoriasis

Dass nach objektiver Einschätzung der Probanden selbst und der einen Hautarztes alle das Pflegeprodukt „sehr gut“ vertragen haben, ist hier schon mal  ein gutes Ergebnis. Interessant sind auch die weiteren Ergebnisse:

  • 93% der Probanden bestätigen: Das Produkt reduziert den Juckreiz
  • 85% der Probanden bestätigen: Das Produkt vermindert die Schuppigkeit
  • 93% der Probanden bestätigen: Das Produkt reduziert die Hautrötungen
  • 90% der Probanden bestätigen: Das Produkt beruhigt die Haut
  • 88% der Probanden bestätigen: Das Produkt regeneriert die Haut

So wurden die Werte der klinischen Studie ermittelt

Die Probanden haben das Produkt „Believa Natural Intensiv“ über einen Zeitraum von vier Wochen getestet. Dabei haben sie das Produkt, wie empfohlen, zwei mal täglich zur Pflege von Körper und Gesicht verwendet. Ein Hautarzt und die Probanden selbst haben die Haut vor der ersten Verwendung des Produkts und nach dem Anwendungszeitraum von vier Wochen objektiv beurteilt.

Das Hautbild der betroffenen Probanden sah nach der Anwendung wesentlich besser aus. Es gab weniger Symptome wie eine Rötung der Haut, Trockenheit oder Schuppenbildung. Nach einer subjektiven Bewertung wurde besonders weniger Hautspannung und die Trockenheit der Haut festgestellt.

Alternative Pflegecremes und Salben

Sicherlich gibt es auch viele alternative Pflegecremes und Salben oder Fette (Melkfett, Ringelblumensalbe, Straußenfett), welche man kostengünstig in der Apotheke oder sogar beim Discounter bekommt. Aber ich denke, an einem auf spezifische Hautprobleme angepasstes Pflegeprodukt kommt kaum herum, wenn man sich in seiner Haut wohlfühlen will.

Titelbild©mysianne/CC2.0

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here