Frühstück für Kinder – darauf kommt’s an!

Frühstück für Kinder – darauf kommt’s an!
Frühstück für Kinder – darauf kommt’s an!
Weiterlesen nach der Anzeige

Eltern kennen das Problem: Dem Nachwuchs tagein tagaus ein reichhaltiges und gesundes Frühstück anzubieten, ist manchmal gar nicht so leicht. Gerade dann, wenn die Kids eigentlich keine wahren Frühstücksfans sind.

Dabei ist die erste Mahlzeit des Tages enorm wichtig. Ernährungswissenschaftler sind sich darüber einig, dass Kinder für einen erfolgreichen Tag auch die passende Power-Grundlage brauchen. Wissenswertes rund um das Thema Frühstück für Kinder jetzt hier.

Warum ist ein Frühstück so wichtig?

Wie eine Studie der Uni Bielefeld vor kurzem ergeben hat, gehen ca. 30% aller Kinder und Jugendlichen in Deutschland ohne Frühstück aus dem Haus. Längerfristig betrachtet kann das für Heranwachsende richtig schädlich sein. Weil der Körper beim Schlafen Energie und Nährstoffe verbraucht, ist es notwendig, sie ihm morgens wieder zuzuführen. Fehlt die Mahlzeit nach dem Aufstehen, bleibt der Energie-Tank leer. Die Folgen für Kinder: Unzureichende Konzentration in der Schule und mangelnde Aufmerksamkeit im Alltag.

Kinder mit leerem Magen (und Erwachsene auch) sind zudem anfälliger für Nervosität und reagieren oftmals gereizt auf Nichtigkeiten. Bei der allmorgendlichen Hektik kann das schon mal aufs Gemüt der ganzen Familie schlagen. Wer sich die Zeit nimmt, um gemeinsam am Frühstückstisch in den Tag zu starten, kann dem Ärger ganz einfach vorbeugen. Doch was tun, wenn die Kids partout nichts essen wollen?

Was tun bei Frühstücksverweigerern?

Für Appetitlosigkeit kann es viele Gründe geben, es sollte aber versucht werden, den Kindern zumindest ein kleines Frühstück schmackhaft zu machen. Wenn Müdigkeit und Kreislauf absolut keinen Happen zulassen, darf ein Kind natürlich nicht zum Essen gezwungen werden. Diese beiden Alternativ-Tipps sind einen Versuch wert:

Milch, Kakao oder Smoothies gehen fast immer. Sie ersetzen zwar keine richtige Mahlzeit, bringen aber zumindest einen kleinen Energieschub bis zur ersten Pause.

Eine kleine Menge Joghurt mit püriertem Obst schmeckt fruchtig-frisch und ist weniger schwer und deftig als Brot, Käse, Wurst und Co.

Spätestens in der ersten Pause im Kindergarten oder der Schule sollte ein Kind allerdings etwas Vernünftiges zu sich nehmen. So zum Beispiel ein reichhaltiges Vollkornsandwich mit Tomaten, Gurken, Wurst oder Käse. Kinder lieben Abwechslung, also darf man hier etwas kreativ sein. Kleine Wraps oder Brot-Spießchen mit Käse, Wurst und Cocktail-Tomaten in der Brotzeitbox kommen sicherlich gut an. Dazu ein paar Obstschnitze und der gesunde Pausensnack ist komplett.

Wie sieht ein gesundes Frühstück aus?

Falls die eigenen Kinder zu den Frühstücks-Liebhabern gehören, darf ruhig reichhaltig serviert werden. Im Folgenden sind einige Bestandteile aufgelistet, die für die erste Tages-Mahlzeit der Kleinen in Frage kommen. Wer darüber hinaus ein paar Tipps für pfiffige Frühstücksideen braucht, kann sich hier Inspirationen holen.

  • Ein paar gesunde Getreideprodukte wie Vollkornbrot oder Müsli dürfen nicht fehlen. Sie beinhalten B-Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe, welche für die Konzentration, die Nerven- und Muskelaktivität sowie eine gesunde Verdauung gebraucht werden. Aber Vorsicht vor überzuckerten Cornflakes etc.
  • Obst und Gemüse bilden die Grundlage für den Vitaminhaushalt des Körpers und liefern darüber hinaus eine große Menge sekundärer Pflanzenstoffe. Die benötigt der Körper für den Aufbau jeglicher Zellen und zur Abwehr von Krankheiten. Ernährungsratgeber empfehlen am Tag ca. fünf Portionen Obst oder Gemüse zu sich zu nehmen.
  • Tierische Produkte sind eine reichhaltige Quelle für Mineralstoffe und Eiweiß, welches als Bestandteil für Zellen, Hormone und Enzyme unabdingbar sind und obendrein ein funktionierendes Immunsystem garantieren. Allerdings sollte der Nachwuchs nicht übermäßig viel davon verzehren, da der Fettgehalt sehr hoch ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Foto©Africa Studio/shutterstock

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here