Selbst gemachte Nester als dekorativer Frühlingsschmuck

Selbst gemachte Nester als dekorativer Frühlingsschmuck

Dekorativer Frühlingsschmuck ist nicht nur schön anzuschauen, sondern steigert auch das Wohnambiente. Die Stimmung steigt, wenn man schöne Dekorationen in Innen- und Außenbereich aufstellt, die Freude auf die kommende Jahreszeit machen.

Floristische Dekorationen bis zur Osterzeit

Wer floristische Dekorationen im Fachhandel kauft, muss ganz schön tief in die Tasche greifen. Man kann diese Kosten durch eigene Kreativität einfach minimieren und hat zusätzlich die Freude bei der Fertigung. Für frühlingshafte Vogelnester benötigt man nur dünne Triebe von Sträuchern oder Bäumen, die man sich nach dem Herbstschnitt schon zurechtlegen oder sammeln kann. Dekorative Elemente, wie Moos, Steine, Samenkapseln usw. kann man bei Bedarf während eines Spaziergangs oder im eigenen Garten sammeln. Zur Fixierung und zum Binden ist Floristendraht am besten geeignet.

Die dünnen flexiblen Triebe werden einfach zu einem Vogelnest gebunden und mit Floristendraht fixiert. Am schönsten sieht es aus, wenn man mehrere Vogelnester unterschiedlicher Größe anfertigt. Diese kann man dann unterschiedlich dekorieren und in Gruppen anordnen. Da man fast ausschließlich natürliche Dekorationsartikel verwendet, eignen sich diese Vogelnester für die Dekoration von Innen- und Außenbereichen. Man kann sie mit frischen Blumen schmücken, sobald die Witterung wärmer wird. Aufgrund der zeitlosen Gestaltung kann man die Vogelnester bis zur Osterzeit dekorieren und hinterher ausgeblasene Eier hineinlegen. Hat man die Vogelnester erst einmal gefertigt, kann man sie in den Sommermonaten einfach in einen Karton legen und bis zur nächsten Saison aufbewahren. Man braucht nicht in jedem Jahr neue Nester zu binden.

Kränze für alle Jahreszeiten

Hat man Freude daran gefunden, aus Strauch- und Baumtrieben Vogelnester zu binden, fällt es einem auch nicht schwer, stattdessen Kränze zu binden. Diese kann man auf Vorrat herstellen und das ganze Jahr über für die verschiedensten Dekorationen verwenden. Sogar für den Adventskranz im nächsten Jahr. Floristische Dekorationen aus eigener Herstellung können zudem als persönliches Geschenk verwendet werden, wenn man gerne individuelle Geschenke verschenkt. Die jeweiligen Dekorationsartikel kann man das ganze Jahr über in der Natur sammeln, oder auch kleine Figuren oder Dekoartikel günstig auf dem Flohmarkt kaufen, die man dann in die Vogelnester oder Kränze einfügen kann. Mit ein wenig Fantasie kann man die schönsten Dekorationen zaubern, ohne viel Geld ausgeben zu müssen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here