Infused Water – pure Erfrischung ohne Kalorien

Infused Water – pure Erfrischung ohne Kalorien
Infused Water – pure Erfrischung ohne Kalorien

Mediziner und Ernährungsberater machen immer wieder darauf aufmerksam, wie wichtig es ist, am Tag ausreichend viel zu trinken. Reines Wasser ist am wirkungsvollsten, leider schmeckt es nach nichts. Die meisten Menschen lassen sich durch einen interessanten Geschmack eher zum Trinken motivieren. Aus diesem Grund sollten Sie unbedingt das selber hergestellte, aromatisierte Infused Water probieren. Sie werden es lieben!

Was ist Infused Water?

Bei Infused Water handelt es sich um reines Wasser, dass mit Kräutern, Früchten oder Gemüse aromatisiert wird. Der gesunde Erfrischungsdrink ist nicht nur reich an Mineralien. Vitamine sind auch enthalten, aber kein Alkohol, Zucker oder Koffein. Manche mögen es aber lieber süß! Dann kochen Sie mit 3 bis 4 Steviablätter/pro Liter Wasser einen Steviatee, der süß schmeckt. Nach dem Abkühlen des Tees kann er im Kühlschrank richtig kalt werden, und mit Obst und Gemüsescheiben je nach Geschmack aromatisiert werden. Mithilfe der frischen Steviablätter braucht niemand auf den süßen Geschmack zu verzichten – ganz ohne Kalorien!

Welche Kräuter, Früchte- und Gemüsesorten eignen sich?

Am besten werden immer die Obst- und Gemüsesorten verwendet, die gerade Saison haben. Sie sind weich, reif, günstig und voller wertvoller Inhaltsstoffe. Es können Gurken, Zitronen, Orangen, Grapefruit, Limetten, Erdbeeren, Blaubeeren, Johannisbeeren, Himbeeren, Mango, Papaya, Ananas, Rosmarin, Pfefferminze, Zitronenmelisse, Thymian, Salbei usw. Verwendung finden. Aromatische Blüten wie z.B. Holunderblüten, Lavendelblüten usw. können nicht nur für einen guten Geschmack, sondern auch für eine ansprechende Optik sorgen. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf. An besonders heißen Tagen sind zudem auch Eiswürfel willkommen. Ein wenig frischer Ingwer oder eine Zimtstange können die Mixtur abrunden.

Unser Video-Tipp: Infused Water, 3 Rezepte

Dünne, feine Scheiben steigern das Aroma

Je größer die Schnittflächen bei dem zerkleinerten Obst und Gemüse ist, desto mehr Inhaltsstoffe und Aromen können austreten, und in das Infused Water übergehen. Feine, dünne Scheibchen sorgen für einen besonders guten Geschmack. Bei der Auswahl der Zutaten sollte man auf Bioqualität achten. So können die ausgewählten Zitronen, Orangen, Gurken usw. ungeschält verwendet werden. Die Zubereitung fällt bedeutend leichter, und auch von der Optik her sieht es viel ansprechender aus. Um wirklich gutes Infused Water zubereiten zu können, sollten Sie sich mehrere, große Glaskaraffen kaufen. So können immer ausreichend viele Karaffen mit den verschiedensten Zutaten vorbereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wer nach dem Trinken die verwendeten Obst- und Gemüsescheiben essen möchte, braucht sich nicht zurückzuhalten. Bei jeder Zubereitung sollten frische Zutaten verwendet werden, damit ausreichend viele Aromen und Inhaltsstoffe in das Wasser übergehen können.

Guter Geschmack, ganz ohne künstliche Aromen

Infused Water - Geschmack ganz ohne künstliche Aromen
Infused Water – Geschmack ganz ohne künstliche Aromen

Je nach Jahreszeit lassen sich immer wieder neue Kreationen schaffen, die genau auf den persönlichen Geschmack zugeschnitten sind. Es ist alles erlaubt, was schmeckt. Anstelle von Wasser kann auch Grüntee für die Zubereitung verwendet werden. Gewürze wie Pfeffer, Chili oder Koriander können für erfrischende und scharfe Abwechslung sorgen. Aufgrund Ihrer eigenen Rezepturen und der frischen Zutaten können Sie es nicht nur leichter schaffen, 2-3 Liter Flüssigkeit am Tag zu trinken. Sie können auch sicher sein, dass die Erfrischungen vollkommen natürlich, und frei von künstlichen Aromen sind.

In unserer Kategorie GESUND ABNEHMEN finden Sie viele weitere Artikel zu diesem Thema!

Video©LauraVonKrone, Bilder©Titel/lily/Fotolia, Artikel/condesign/CC0.0

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here