Das Low Carb Abendbrot – erholsam schlafen und Kilos verlieren

Das Low Carb Abendbrot - erholsam schlafen und Kilos verlieren
Das Low Carb Abendbrot - erholsam schlafen und Kilos verlieren

Kohlenhydrate beim Abendbrot bringen schnell zusätzliche Pfunde auf die Waage. Dabei lassen sie sich ganz einfach vermeiden bzw reduzieren. Es muss nur ein wenig die Ernährung umgestellt werden.

Zum Abendbrot möglichst keine Kohlenhydrate

Wer sein Gewicht reduzieren möchte, sollten beim Abendbrot möglichst auf Kohlenhydrate verzichten. Dabei muss man nicht hungern. Viele leckere Rezepte können den Abend auch ohne die zusätzlichen Kalorien entspannt ausklingen lassen. Ein weiterer positiver Aspekt: Der Magen ist nachts nicht so belastet und der Schlaf erholsamer.

Ein Abendbrot mit Butter, Käse oder Wurst ist zwar schnell zubereitet, aber nicht der ideale Tagesabschluss. Weder für unsere Gesundheit, noch für die schlanke Linie. Ein Low Carb Abendbrot mit frischen Zutaten ist in der Zubereitung nicht viel aufwendiger. Eiweiß und schonend gegartes Gemüse sollten die Hauptbestandteile sein, da sie nicht nur gut schmecken, sondern auch vitaminreich sind.

Wenn es einmal schnell gehen soll

Belegte Brote sind sehr beliebt, wenn es einmal schnell gehen soll. Doch sollten Vollkornbrote den Vorzug erhalten. Anstelle von Butter und Streichfetten kann magerer Joghurt als Brotaufstrich verwendet werden. Magere Käsescheiben, Corned Beef oder Lachsschinken eignen sich als kalorienreduzierter Belag. Dazu kann man frische Gurken, Tomaten oder Karotten als Sättigungsbeilage knabbern. Sie machen satt und sind vitaminreich. Frische Gewürze wie Basilikum, Kresse, Petersilie oder Schnittlauch sind eine willkommene Beilage. Aus einer Avocado können Sie einen Brotaufstrich zaubern, der geschmacklich abgestimmt ist.

Salat am Abend, ein gesunder Sattmacher

Ein frischer Salat mit seinen gesunden Vitaminen hat wenig Kalorien, hält aber lange satt. Mozzarella oder Ziegenkäse können das Abendbrot abrunden. Kohlenhydratarme Nüsse und Kerne (Kürbiskerne, Mandeln, Macadamias, Paranüsse etc.) wirken nicht nur als Sattmacher, sondern bieten die notwendigen, hochwertigen Fette, die die Verwertbarkeit der enthaltenen Vitamine garantieren. Die eigene Mischung aus Balsamicoessig und kalt gepresstem Olivenöl bieten ein perfektes Dressing, da fertig gekaufte oft zu viele Bindemittel und Zucker enthalten.

Die kalorienarme Fleisch- oder Eiweißbeilage

Das Low Carb Abendbrot - erholsam schlafen und Kilos verlieren
Alternativ zum Salat können Sie auch Wokgerichte zubereiten

Putenfleisch, Hühnchen, zartes Rindfleisch oder auch Fisch sind als Beilage zum Salat bestens geeignet. Das Garen in Aluminiumfolie ist allerdings zu vermeiden, da Aluminium aus der Folie in das Gargut übergehen kann. Möchten Sie trotzdem Lebensmittel in Folie garen, können diese entweder in Backpapier oder Bananenblätter (gibt es in vielen Asialäden) wickeln. Die Garzeiten und die Art der Zubereitung ändern sich nicht, wenn Sie eine andere Art der Folienverpackung wählen.

Alternativ zum Salat können Sie auch Wokgerichte zubereiten. Hierbei sollte auf Reis verzichtet, oder zumindest Vollkornreis verwendet werden. Erhöhen Sie einfach den Gemüseanteil, um kohlenhydrathaltige Lebensmittel einzusparen. Rezepte, die gebratenen Käse enthalten, können Sie auch vegan zubereiten, wenn Sie den Käseanteil durch Tofu ersetzen.

Suppen oder Eier für ein kalorienarmes Abendbrot

Zusätzlich zu den abendlichen Salaten können Suppen aus Fisch, Gemüse oder Fleisch gekocht werden. Cremesuppen sind zu vermeiden, da sie viele Kalorien enthalten. Eier, ob hartgekocht, als Rühr- oder Spiegeleier, sind bei einer Low Carb Ernährung erlaubt. Hartgekochte Eier halten sich länger als rohe. Sie können im Kühlschrank aufbewahrt werden –  für den kleinen Hunger zwischendurch oder als Zwischenmahlzeit. In unseren Artikeln über Eier und Eiweißbrot (Cloud-Bread) finden Sie noch weitere Informationen zum Thema Low Carb Kost.

Bilder©Titel/Romi, Artikel/Hans, alle CC0.0, f1/2/5

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here