Selber kochen spart Kalorien

Selber kochen macht Spaß undspart Kalorien

Es gibt wohl kaum jemand, der nicht gerne in ein Restaurant zum Essen geht. Neueste Erkenntnisse ergeben aber, dass man in einem Restaurant wesentlich mehr Kalorien zu sich nimmt, als würde man sein Essen zu Hause kochen.

Dabei handelt es sich nicht um den Besuch in einem Fast-Food-Restaurant, sondern um ganz normale Restaurants, die in jeder Stadt und auf dem Land zu finden sind.

Die Teller werden zumeist leer gegessen und damit mehr Kalorien aufgenommen, als man eigentlich möchte

Hierbei handelt es sich nicht unbedingt um die Art der Zubereitung der bestellten Gerichte, sondern die Menge der Kalorien hängt zwangsweise von der Menge der verspeisten Gerichte ab. Es ist menschlich, dass man die Speisen, die man bezahlt hat, auch konsumieren möchte. Daher isst man seinen Teller in einem Restaurant zumeist leer. Niemand möchte die kostbaren Speisen unverspeist zurückgehen lassen. Aus diesem Grund kommt es häufig vor, dass man in einem Restaurant wesentlich größere Portionen zu sich nimmt, als zu Hause.

Versteckte Kalorien

Manche Köche verwenden industriell vorbereitete Soßen und Lebensmittel. Diese beinhalten ebenfalls mehr Kalorien, als wenn man die Speisen am heimischen Herd selber zubereiten würde. Auf den wenigsten Speisekarten ist erkenntlich, wie die einzelnen Gerichte zubereitet werden und was sie genau enthalten. Kein Wunder, dass man nach dem Essen häufig von einem unangenehmen Völlegefühl geplagt wird.

Am Buffet kann man Kalorien sparen
Am Buffet kann man die Menge selber bestimmen. Foto/flickr.com/kawanet/CC2.0

Wer gerade sein Gewicht reduzieren möchte und z. B. auf Trennkost großen Wert legt, kann in der Regel nur einen Salat bestellen und diesen ohne schlechtes Gewissen verzehren. Einige Restaurants bieten ein Buffet an, was dem Gast die Auswahl der Speisen erleichtert. Vor allem, weil die Größe der Portionen selber bestimmt werden kann. Hierbei sollte man sich allerdings für ein Restaurant entscheiden, wo lediglich die verzehrte Menge berechnet wird und keine Pauschalen angeboten werden. Sobald das Essen an einem Buffet mit einem Pauschalpreis abgegolten wird, besteht die Gefahr, dass man ebenfalls zu viel konsumiert, weil alle angebotenen Speisen bereits im Preis inbegriffen sind.

Wer trotzdem auf romantische Abende in heimeligen Restaurants nicht verzichten möchte, sollte diese nicht zu häufig aufsuchen und die Essensplanung an den darauf folgenden Tagen auf den Restaurantbesuch abstimmen. Leichte Kost an den Tagen vor und nach dem Restaurantbesuch können die Wochenkalorienmenge wieder reduzieren und eventuelle Sünden zum Genuss werden lassen.

Titelfoto©flickr.com/Pug Girl/CC2.0

1 KOMMENTAR

  1. Es ist wirklich unglaublich wie viel Kalorien man mit dem Selber kochen einsparen kann 🙂 Das merke ich immer wieder und lecker ist auch noch zugleich!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here