Rote Bete mit selbst gemachten Feta – der gesunde Low Carb Salat

Rote Bete mit selbst gemachten Feta - der gesunde Low Carb Salat
Rote Bete mit selbst gemachten Feta - der gesunde Low Carb Salat

Rote Bete ist nicht nur sehr gesund, sondern hat auch einen intensiven Geschmack. Gerade deswegen mögen einige dass gesunde Wurzelgemüse nicht sonderlich. Probieren Sie doch mal die Kombination mit selber hergestellten Feta. Ein absolut einfaches Low Carb Rezept.

Was Rote Bete so gesund macht

Rote Bete kann nicht nur vor Herz-Kreislauferkrankungen schützen. Es werden auch Leber und Galle gestärkt. Das enthaltene Betain wirkt sich vielseitig positiv auf den gesamten Organismus aus. Daher sollte man Rote Bete öfter in die tägliche Ernährung einbauen. Mit ein wenig Fantasie lassen sich leckere Gerichte zaubern, die auch noch schnell zubereitet sind.

Rote Bete Salat mit Feta

Falls Sie Ihren Rote Bete Salat vegan zubereiten möchten, ersetzen Sie einfach die angegebene Fetamenge durch Tofu (geräucherter Tofu schmeckt ebenfalls in dieser Kombination). Obwohl die rote Knolle die meisten Vitamine und Mineralien im rohen Zustand enthält, muss das Wurzelgemüse für dieses Rezept ca. 45 Minuten in kochendem Salzwasser garen, um die gewünschte Konsistenz zu erhalten. Pro Person braucht man eine mittelgroße Knolle und ca. 20 Gramm Feta (Tofu). Die ungeschälten Knollen müssen in leicht gesalzenem Kochwasser garen. Sobald das Gemüse weich und zart ist (Test mit einem Zahnstocher), kann das Kochwasser abgegossen und das Gemüse geschält werden.

Die Zubereitung

Schneiden Sie die geschälten Rote Bete Knollen zuerst in etwa 1 Zentimeter dicke Scheiben und dann in quadratische Würfel (ca. 1×1 cm groß). Der Fetakäse wird im Anschluss ebenfalls in gleich große Würfel (auch ca. 1×1 cm) geschnitten.

Für das Dressing werden folgende Zutaten benötig

  • der Saft einer Limette (etwa 3 EL)
  • die gleiche Menge Olivenöl (kalt gepresst)
  • ½ TL Meersalz
  • ¼ TL schwarzer Pfeffer
  • Chilipulver nach Geschmack
  • 1 zerdrückte Knoblauchzehe
  • 1 EL fein zerhackte, frische Petersilie (alternativ auch tiefgekühlte)

Geben Sie alle Zutaten des Dressings in eine kleine Küchenmaschine und mixen diese gründlich durch. Anschließend kann der Salat mit dem Dressing mariniert werden.

Noch ein Tipp zum Schluss

Rote Bete als Smoothie ist auch sehr gesund
Rote Bete als Smoothie ist auch sehr gesund

Dieser erfrischende Salat schmeckt noch besser, wenn Sie Ihren Feta oder Tofu ebenfalls selber zubereiten. Die passenden Rezepte finden Sie hier. Feta Käse selber herstellen und vielfältig zubereiten und Selbst gemachter Tofu, lecker und schnell zubereitet

Aus den übrig gebliebenen Blättern der frischen Rote Bete Knollen können Sie eine Suppe oder einen Smoothie bereiten. Für den Kompost sind die vitaminreichen und mineralienhaltigen Blätter und Stängel viel zu schade.

Bilder©Titel/koss13/Fotolia, Artikel/Ajale/CC0.0, f1-4, t

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here