Fußgesundheit – so pflegen Sie Ihre Füße richtig

Schicke Schuhe und ansehnliche Füße sind untrennbar miteinander verbunden. Ist der Fuß nicht gepflegt, kann der schönste Schuh das Outfit nicht auf Zack bringen. Die Pflege der Füße ist in wenigen Schritten erledigt, so werden sie in weniger als einer halben Stunde rundum gut aussehend.

fussgesundheit
So pflegen Sie Ihre Füße richtig

Entspannende Zeit mit den Füßen verbringen

Das Pflegeprogramm für die Füße beginnt mit einem entspannenden Fußbad. Angenehm duftende Zusätze runden das kleine Wellness Fußbad wunderbar ab. Das Einweichen sorgt dafür, dass sich die Hornhaut leichter ablösen lässt, und ist gleichzeitig die ideale Vorbereitung für die Pediküre. Im Wasser werden die Nägel und die Nagelhaut weicher und können leichter in Form gebracht werden. Mit der Hornhautfeile werden besonders hartnäckige Stellen bearbeitet. Zusätzlich wirkt ein Peeling wahre Wunder und macht eine zarte Haut.

Die zarte Haut am Fuß macht ihn attraktiv

Nach dem Bad werden die Füße gut getrocknet. Mit einem weichen Nagelhautverschieber wird die Nagelhaut zurückgeschoben und kann gegebenenfalls ein wenig gekürzt werden. Hier sollte mit Vorsicht gearbeitet werden, um die dünne Hautschicht nicht zu verletzen. Nun werden die Nägel gekürzt. Nach dem Bad sind sie schön weich und lassen sich leicht mit einem Nagelknipser schneiden. Die optimale Länge endet mit dem Abschluss am Zeh. Etwaige Kanten werden danach kurz mit einer Feile abgerundet. Jetzt sind die Fußnägel bereit, um lackiert zu werden. Zuerst wird Unterlack aufgetragen, er verhindert das Verfärben der Nägel und gleicht Unebenheiten aus. Hier leistet ein Zehenspreizer wundervolle Dienste, so stoßen die frisch lackierten Nägel nicht aneinander.

Unser Video-Tipp: Fußpflege Anleitung

Den passenden Lack auftragen

Nachdem die Nägel getrocknet sind, werden die Füße eingecremt. Spezielle Fußcremes mit dem Wirkstoff Urea verhindern die erneute Hornhautbildung. Die Fußcreme hat in der Nacht viel Zeit, um einzuziehen. Wird die Fußpflege auf den Abend gelegt, wirkt sich das Treatment positiv aus. Zuweilen benötigt der Fuß neben der guten Pflege auch den passenden Schuh. Wenn das Laufen nach kurzer Zeit bereits Schmerzen bereitet oder Krankheitsbilder wie der Hallux valgus den Alltag beeinträchtigen, kommen manche Menschen nicht um orthopädische Schuhe herum. Voraussetzung für einen orthopädischen Schuh ist die entsprechende Diagnose vom Arzt.

Zeigt nun her eure schönen Füße!

Die Fußpflege lässt sich wunderbar in das eigene Wellnessprogramm zu Hause integrieren. Nach einem entspannten Tag sorgt die Pflege der Füße und das Lackieren für einen wunderschönen Look. Nun können offene Schuhe wie Peep Toes, Sandalen und Flip Flops aus dem Schrank geholt und zum sommerlichen Outfit getragen werden. Es leben die schönen Füße einer Frau, die selbstsicher durchs Leben geht.

Dies Artikel könnten Sie auch interessieren

Video©nded Deutschland             Titelbild©iStock.com/grinvalds

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here